Freizeitangebote

Attraktionen

  • Das nebelsichere Bergdörfchen Bramboden liegt auf 1050 m ü. M. Die ansässige Bevölkerung lebt zur Hauptsache aus der Landwirtschaft. Als Nebenerwerb betreiben die Bauern das alte Handwerk der Holzköhlerei.
  • Das im ehemaligen Schul- und Sigristhaus Bramboden untergebrachte Bramboden Beizli ist rollstuhlgängig. Es lädt ein, bei Kaffee, Kuchen und Torten oder einem Pilgerplättli in heimeliger Atmosphäre gemütliche Stunden zu verbringen.
  • In Bramboden beginnt auch der Köhlerweg, welcher an betriebenen Kohlplätzen vorbei nach Romoos führt.
  • Bramboden ist auch Ausgangspunkt, um auf den Napf zu gelangen, ohne steile Aufstiege meistern zu müssen. Die Fernsicht auf dieser Napfwanderung oder Mountainbike-Tour ist einmalig.
  • Für die Kinder besteht ein Kinderspielplatz.
  • Ab dem Beizli besteht ein ca. 1 km langer, rollstuhlgängiger Höhenweg in wunderbarer Naturlandschaft, mit toller Aussicht in die Berner Alpen.
  • Bramboden ist ein Wallfahrtsort und die schmucke Bergkirche ist dem heiligen Antonius von Padua geweiht. Ein Besuch dieses Bijous bedeutet stets Balsam für Leib und Seele.
  • Im Mehrzweckgebäude, dem ehemaligen Schul-und Sigristhaus, befinden sich nebst normalen öffentlichen WCs, auch zwei rollstuhlgängige WC-Anlagen.

Rundwege

  • Bramboden-Oberhofarni-Erixmoos-Bramboden (1 Std. 50 Min.)
  • Bramboden-Drachslis-Fallenboden-Bramboden (2 Std.)

Sommeröffnungszeiten

Jeden Sa. u. So. von 13.30 bis 17.30 Uhr offen, bei jeder Witterung.

Von Mo. bis Fr. nur bei schönem Wetter von 13.30 bis 17.30 Uhr offen.

Auf Anfrage bewirten wir Sie auch gerne ausserhalb der normalen Öffnungszeiten.

Rufen Sie doch einfach an!

Bramboden-Beizli / Pilgerstübli
Fam. Koch-Schöpfer
6167 Bramboden

Telefon 041 484 30 21   Mobile 079 425 21 42
E-Mail:  info@bramboden-beizli.ch